Traduction professionnelle
Lexiophiles
Applications & plugins
Phrases
Dictionnaire Vocabulaire Traduction
 
anglais<>français

À propos

bab.la est un projet linguistique d'Andreas Schroeter et Patrick Uecker. Cette idée trotte depuis des années dans la tête d'Andreas, qui a passé une partie de sa scolarité et de ses études à l'étranger, notamment en France, au Canada, en Suède et aux Etats-Unis. Lors de ces périples, il s'est rendu compte qu'il ne suffisait pas de connaître la traduction littérale d'un mot ou d'une expression. En effet, les langues, on doit les vivre pour pouvoir les interpréter. Andreas empile depuis longtemps les dictionnaires dans toutes les langues possibles et imaginables. Créer une plate-forme où les passionnés de langues peuvent se rencontrer, échanger leurs idées et se nourrir de leurs connaissances linguistiques mutuelles était donc la suite logique. En effet, existe-t-il de meilleurs profs que des personnes désireuses de transmettre leur langue maternelle ? Patrick, quant à lui, est notre expert en informatique. Les langages Pascal, C++, Java, Prolog, LISP, SQL, PHP, JSP et ASP n'ont plus de secret pour lui ! C'est d'ailleurs lui qui a permis la naissance de cette plate-forme ;-)


Nous avons dressé pour vous une liste des plus gros malentendus. N'hésitez pas à nous envoyer votre témoignage que nous pourrons mettre en ligne par la suite. Nous les laisserons dans sa langue maternelle; le traduire enlèverait en effet tout son charme.


D. de Cologne, Allemagne :

Telefonat mit einer Firma in Frankreich wegen einer Bewerbung für ein Praktikum. Schicken Sie ihre Bewerbung ans Department de Mark Ötting. Zwei Wochen später erneuter Anruf von D., ob die Bewerbung bei Monsieur Mark Ötting angekommen sei. Antwort, es gäbe in der Firma keinen Monsieur Mark Ötting. Geistesblitz und schnelles Auflegen des Telefons.
Aufgenommen in unserer Datenbank: "Department de Marketing" - "Marketingabteilung"


L. de Toronto, Canada :

Auf dem Weg von der völlig überhitzten Disco an einem heißen Sommerabend auf der Rückbank im Auto zwischen zwei Studenten: Ich bin heiß.
Aufgenommen in unserer Datenbank: "I am hot." - "Mir ist warm."


K. de Hamburg, Allemagne

Gespräch über bab.la und wie wir vorankommen. Alles gut, wir werden demnächst den Klaus Peter-Test machen. Was ist denn ein Klaus Peter-Test?
Aufgenommen als neues Lieblingswort von Andreas: "Klaus Peter-Test" - "Closed Beta Test"


Témoignage de T., Cologne, Allemagne, le tout premier à figurer sur notre liste

Vor vielen Jahren war ich in Spanien in einem Club; auf der Tanzfläche tanzten alle Leute synchron zu irgend einem "Macarena"-artigen Sommerhit. Irgend jemand fragte mich, ob ich auch mitmachen wolle; da ich den Tanz aber nicht konnte, lehnte ich ab mit der Begründung, das sei zu peinlich. Ich übersetzte wörtlich aus dem Italienischen ("Ich schäme mich": "Sono imbarazzata") und sagte fälschlicherweise "Estoy embarazada" --> "Ich bin schwanger".


M., de Cologne, Allemagne, 2ème personne à avoir partagé son témoignage

Während eines Praktikums bei einem Anwalt in den USA bin ich mit ihm während einer Pause zu einem bekannten Drive-Thru-Restaurant gefahren und habe, da wir im Auto essen wollten, nach "extra-serviettes" gefragt. Nach der dritten Nachfrage, was ich denn noch bestellen wolle, sprang mir der Anwalt zur Seite und erklärte, ich sei sein "intern" aus Germany und dort sei es üblich, zum Essen "Soviets" zu bekommen. Ich dachte also, ich hätte "serviettes" falsch ausgesprochen und pflichtete ihm bei, es sei doch wohl nicht zuviel verlangt, noch ein paar "Soviets" zum Essen dazu zu bekommen. Der junge Mann an der Essensausgabe entgegnete, er sei noch nicht so lange in dem Restaurant beschäftigt und er wolle seinen Chef gern nach "Soviets" fragen, da er davon noch nie etwas gehört habe... Während er also seinen Schalter verließ, fragte mich der Anwalt, wozu ich denn die "Soviets" haben wolle. "To clean my mouth after eating and to to make sure not to leave a mess in the car", oder so ähnlich war meine Antwort... Er antwortete "We do not use "Soviets" but "napkins" for that. Seitdem weiß ich, dass in den USA die Servietten "napkins" heißen :o) Daher habe ich mich ganz besonders gefreut, dass ich beim ersten Durchforsten von bab.la die Einträge (Brit.) oder (Amer.) hinter den Wörtern "serviette" und "napkin" gefunden habe :o)